www.nurek.de

Solo Diver (SLD)


ANDI ist der erste Tauchsportverband, der eine intensive Ausbildung für das Solotauchen (Level 3) bietet. Viele Taucher, ob UW-Fotographen oder –Filmer, aber auch andere haben bereits in der Vergangenheit aus wohl überlegten Gründen Tauchgänge solo, d.h. ohne Buddy, durchgeführt. Gerade mit dem Aufkommen des technischen Tauchens hat die Unabhängigkeit von einem Tauchpartner besondere Bedeutung erlangt. Natürlich müssen hierfür viele Voraussetzungen, wie persönliches Sicherheitsdenken, redundante und diversifizierte Ausrüstungskonfiguration, psychische Stabilität, Fitness und weiteres erfüllt sein. Und Hand aufs Herz: Ist man nicht beim Fallschirmspringen, Gleitschirm- und Drachenfliegen sowie einigen anderen Sportarten ebenfalls solo und auf sich gestellt? Durch das neue Ausbildungsprogramm von ANDI wird der dafür geeignete Taucher schrittweise und systematisch in alle Belange des sicheren und verantwortungsvollen Solotauchens herangeführt, so dass damit die Basis gelegt ist, Tauchgänge ohne Buddy durchzuführen, wobei das Risiko auf ein akzeptables Maß reduziert wird. Der Kurs kann sowohl mit OC-, SCR- oder CCR-Technik durchgeführt werden.

Kursüberblick:


Teil 1-Theorie (Dauer 8 - 10 Std.)

  • Erläuterung und Diskussion der auf das Solotauchen angepassten Ausrüstungskonfigurationen
  • Tauchgangsplanung bei offenen, halbgeschlossenen und vollgeschlossenen Atemsystemen
  • Gasmanagement mit besonderem Bezug auf das Solotauchen
  • Spezifische Handlungsweisen in Problemsituationen
  • Psychologische Aspekte des Solotauchens insbesondere Stressbewältigung
  • Fitness und Ernährung
  • Besondere Bedeutung der Gaspartialdrücke


  • Teil 2-Praktische Anwendung

  • Ermittlung des persönlichen Gasverbrauchs bei verschiedenen Belastungsstufen
  • Gasverlust-Situation
  • Gaswechsel unter Stressbedingungen
  • Modifikationen der Ausrüstung für verschiedene Zielsetzungen
  • Übungen mit Reel und Hebesack für erforderliche Direktaufstiege
  • Navigation und Kompass-Übungen
  • Übungen von Nullsicht-Situationen (silt out)
  • Selbständiges An- und Ablegen der Ausrüstung an der Oberfläche und Unterwasser
  • 3 Freiwassertauchgänge mit Nitrox
  • ......

  • Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Tauchsport-Brevet (AOW, CMAS ** (oder äquivalent) und CSU (oder äquivalent) sowie mindestens 100 Tauchgänge)
  • Tauchtauglichkeits-Attest nicht älter als ein Jahr


  • Enthaltene Leistungen:

  • Gasfüllungen
  • Zertifizierungsgebühr
  • ANDI-Brevet


  • Kursdauer: 3 Tage

    Kurspreis: 550,- Euro